Der ägyptische Mythos von intelligenten Riesenschlangen, die von einem fliegenden Todesstern getötet werden

Die Größe des rätselhaften Reptils war erstaunlich, der überlebende Matrose erzählt von seinen Missgeschicken.
Der ägyptische Mythos von intelligenten Riesenschlangen, die von einem fliegenden Todesstern getötet werden
Der ägyptische Mythos von intelligenten Riesenschlangen, die von einem fliegenden Todesstern getötet werden. © Shutterstock

Am Anfang war alles ein einziges Meer. Doch dann kehrte der Gott Ra der Menschheit den Rücken und versteckte sich in den Tiefen des Wassers. Als Reaktion darauf kam Apep (der altägyptische Name für die monströse Schlange) von unten hervor und richtete Verwüstung unter den Menschen an. Als Ra's Tochter Isis dies sah, verwandelte sie sich in eine Schlange und verführte Apep. Sobald sie sich gekoppelt hatten, erwürgte sie ihn mit ihren Spiralen, um ihn an der erneuten Flucht zu hindern. Ähnlich wie Star Wars, aber ohne Laser oder Lichtschwerter. Genauso taucht eine weitere faszinierende Legende aus dem alten Ägypten auf.

Der ägyptische Mythos von intelligenten Riesenschlangen, die von einem fliegenden Todesstern getötet werden
© Shutterstock

Eine komprimierte Version dieser altägyptischen Legende lautet wie folgt: „Der weise Diener erzählt seinem Herrn, wie er den Schiffbruch überlebte und auf einer mysteriösen Insel an Land kam, wo er einer großen sprechenden Schlange begegnete, die sich Lord of Punt nannte. Alle guten Dinge waren auf der Insel, und der Matrose und die Schlange unterhalten sich, bis ein Schiff gerufen wird und er nach Ägypten zurückkehren kann.“

Tale of The Ship-Wrecked Sailor ist ein Text aus dem Mittleren Reich Ägyptens (2040-1782 v. Chr.).
Die Geschichte vom schiffbrüchigen Seemann ist ein Text aus dem Mittleren Reich Ägyptens (2040-1782 v. Chr.). © Bildnachweis: Freesurf69 | Lizenziert von Dreamstime (Bild für redaktionelle/kommerzielle Nutzung) ID: 7351093

Einige Fragmente des Mythos führen zu einigen interessanten Überlegungen. Erstaunlich ist zunächst die Größe des rätselhaften Reptils. Der überlebende Matrose erzählt seine Missgeschicke folgendermaßen:

„Die Bäume knackten, der Boden bebte. Als ich mein Gesicht öffnete, sah ich, dass die Schlange auf mich zukam. Seine Länge beträgt dreißig Ellen. Sein Bart ist mehr als zwei Ellen lang. Seine Schuppen sind aus Gold, seine Augenbrauen aus Lapislazuli, sein Körper ist nach oben gebogen.“

Lord of Punt als gigantische sprechende Schlange.
Lord of Punt als gigantische sprechende Schlange. © Bildnachweis: Tristram Ellis

Die Schlange dieses Mythos ist ziemlich faszinierend. Anzeichen deuten darauf hin, dass er einen Bart und Augenbrauen hat, die dick genug sind, um den legendären goldenen chinesischen Drachen der chinesischen Mythologie zu ähneln. In Ägypten wurde jedoch gelegentlich ein kleiner Bart auf heiligen Schlangen abgebildet. Altägyptische und ostasiatische Überlieferungen über riesige Reptilien scheinen aus derselben Quelle zu stammen.

Der chinesische Drache, auch Lunge genannt, ist ein Fabelwesen der chinesischen Mythologie.
Der chinesische Drache, auch Lunge genannt, ist ein Fabelwesen der chinesischen Mythologie. © Shutterstock

Die zweite ungewöhnliche Sache, die Ihnen auffällt, ist, dass in der Legende auf einen bestimmten Stern verwiesen wird, der für den Tod der gesamten Schlangenfamilie verantwortlich war. Das sagte die letzte Schlange dem Mann:

„Jetzt, da Sie diesen Unfall überlebt haben, möchte ich Ihnen von einer Geschichte des Unglücks erzählen, die mich getroffen hat. Ich habe einst mit meiner Familie auf dieser Insel gelebt – insgesamt 75 Schlangen, ohne ein Waisenmädchen mitzuzählen, das durch Zufall zu mir gebracht wurde und das mir sehr ans Herz gewachsen ist. Eines Nachts stürzte ein Stern vom Himmel herab und sie gingen alle in Flammen auf. Es geschah, als ich nicht da war – ich war nicht unter ihnen. Nur ich wurde verschont, und siehe, hier bin ich ganz allein.“

Was war das für ein Stern, der fünfundsiebzig riesige Kreaturen auf einmal niederbrannte? — Erinnern wir uns an die Größe der Schlange. Was für ein präziser und effektiver Treffer und was für ein starker Schlagfaktor!

Alte ägyptische Kunst, die Apep darstellt
Altägyptische Kunst, die Apep im Grab von Pharao Seti I. aus der 2.0. Dynastie darstellt, Grabkammer J, Tal der Könige, Ägypten © Bildnachweis: Carole Raddato | Wikimedia Commons (CC BY-SA XNUMX)

Erinnern wir uns an einen anderen Mythos aus dem alten Ägypten, in dem Sekhmet, das schreckliche Auge der Gottheit Ra, einer riesigen Schlange oder Schlange Apep (auch bekannt als Apophis) den Kopf abgetrennt haben soll. Apep wurde als der größte Feind von Ra angesehen und erhielt daher den Titel Feind von Ra und auch „Der Herr des Chaos“.

In diesem besonderen Fall – der Geschichte von Serpent Island – gleicht diese Zerstörung von Schlangen durch einen Stern einer echten himmlischen Bestrafung im wahrsten Sinne des Wortes!

Lassen Sie uns für einen Moment einen Schritt vom Mythos zurücktreten und uns auf die Einzelheiten konzentrieren. Der letzte überlebende Matrose beschreibt Wellen von acht Ellen, und er schätzt die Länge der Schlange auf dreißig Ellen. Dies sind wichtige Vergleichsmessungen, die zur Schätzung der Skala verwendet werden können:

„Und jetzt wird der Wind stärker, und die Wellen sind acht Ellen hoch. Und dann fiel der Mast in die Welle, und das Schiff ging verloren, und außer mir überlebte niemand.“

Mit anderen Worten, basierend auf der Erzählung kann es keinen Zweifel an der Größe geben; Die Wellen sind groß und die Schlangen sind mindestens dreimal so groß wie die Wellen. Und mit einem schnellen Schlag von einem gewissen "Stern," das alles enorm "Schlangengrube“ der fünfundsiebzig Riesenschlangen ist ausgerottet. Es ist klar, dass die Explosion eine beträchtliche Kraft hatte.

Was traf die intelligenten Schlangen? Irgendwie ist es schwierig, a zu akzeptieren "verrückt" zufällig einschlagender Asteroid.

Es besteht kein Zweifel, dass alte Quellen, die über die Geschichte der Völker berichten, oft fiktive Geschichten in ihre Folklore aufnehmen. Wir glauben, dass diese Geschichte Parallelen zur alten Mythologie von Völkern aufweist, die weit entfernt von Ägypten lebten, wo Götter oder Helden in alten Geschichten mit Reptilien oder Drachen kämpften. Warum waren solche Mythen in alten Kulturen beliebt?

Zurück Artikel
Hat der britische Entdecker Alfred Isaac Middleton eine mysteriöse verlorene Stadt entdeckt? 1

Hat der britische Entdecker Alfred Isaac Middleton eine mysteriöse verlorene Stadt entdeckt?

Nächster Artikel
Takht-e Rostam

Stupa von Takht-e Rostam: Kosmische Treppen in den Himmel?